Online-Immobilien-Management

Kennwort:

Kontakt

93 480 34 00

info@amatimmo.cat

Newsletter

Möchten Sie dem Laufenden bleiben mit unseren News?

Home > Das Unternehmen > Unsere Geschichte

Unsere Geschichte

Beginn

1948 – Amat. wird von Joan Amat Sala gegründet, der sich zunächst um die Grundstücksverwaltung kümmert und dabei Kunden aus Sant Just Desvern und aus Barcelona betreut.

1952 – Nach dem Tod von Joan Amat entscheidet seine Witwe Concepció Amigó Rius, das Geschäft der Grundstücksverwaltung von dem Büro in Barcelona und ihrem Privatwohnsitz in Sant Just Desvern aus fortzuführen.

1960 – Der jährlich progressive Wachstum und der spätere Geschäftseinstieg der Töchter, Immaculada und Joana Amat Amigó, die ihr Studium mit der Arbeit verbinden, machen den Umzug des Büros von der Privatwohnung in die Straße Bonavista Nr. 101 erforderlich.

1972 – Zunächst kümmert sich das Büro lediglich um die Verwaltung vermieteter Grundstücke (Vermögensverwaltung), aber der neue Lebensstil bringt mit der Verwaltung von Eigentümergemeinschaften die Bildung einer neuen Dienstleistung mit sich.

Wachstum

1982 – Amat. weiht zum ersten Mal einen Teil der aktuellen Geschäftsräume in der Straße Bonavista Nr. 63 von Sant Just Desvern ein. Die Aufnahme in die Immobilienmaklerkammer stellt aus Sicht der Unternehmensaktivitäten einen wichtigen qualitativen Sprung dar, da sich die Familie ab diesem Zeitpunkt der Vermarktung von Mietobjekten und dem An- und Verkauf von Immobilien widmen kann.

1985 – Amat. steigt bei der größten unabhängigen Immobilienkette des Landes, Ceigrup Inmobiliarias, ein. Dies ist das Ergebnis aus 20 jähriger Erfahrung in der Immobilienbranche. Im Laufe dieser Jahre hat das Unternehmen unterschiedliche Projekte durchlaufen und verschiedene Bezeichnungen gehabt. Ursprünglich wurde 1982 CIIC Grupo de Professionales Inmobiliarios de Cataluña (Gruppe professioneller Immobilienmakler Kataloniens) gegründet. Im Jahre 1986 ergibt sich aus der Verschmelzung mit der größten spanischen Immobiliengruppe die Gruppe CEI. Letztendlich wird 1990 durch eine neue Verschmelzung mit der führenden Maklergruppe der Provinz Girona Ceigrup Inmobiliarias „Der Immobilienmakler für Profis“ gegründet. Daraus hat sich das größte Maklernetz Spaniens mit Sitz in Barcelona gebildet. Amat. war seit Gründung während des gesamten Prozesses vertreten und gilt als Förderer der Gruppe. Zudem ist das Unternehmen Mitglied des Verwaltungsrats der Gesellschaft.

1990 – Amat. eröffnet die derzeitigen Geschäftsräume in der Straße Bonavista Nr. 63-65 von Sant Just Desvern und weiht eine neue auf die Verwaltung von Bauflächen und Bearbeitung von Bebauungsplänen spezialisierte Abteilung ein, die sich hauptsächlich an Bauträger richtet.

1998 – Amat. eröffnet ein neues Büro in Sant Cugat del Vallès (Valldoreix), um auch in dieser Zone, die ähnliche Charakteristika und ein ähnliches Publikum wie Sant Just aufweist, vertreten zu sein und seine Dienstleistungen mit der gleichen Effizienz und Professionalität wie bisher in Sant Just anzubieten.

Konsolidierung

2000 – Amat. erhält das Zertifikat ISO 9002 und ist damit das erste Unternehmen unserer Branche, das damit ausgezeichnet wird. 2003 wird die Zertifizierung mit Erhalt von ISO 9001 mit dem Ziel verbessert, das Unternehmen an die neuen europäischen Zertifizierungsnormen anzupassen. Der Erhalt eines ISO-Zertifikats bedeutet vor allem:

. Anforderungen an das Unternehmen, seinen Kunden Leistungen mit Excellence anzubieten.

. Ständige Bemühungen zur Überprüfung der durchzuführenden Arbeitsschritte und ständige Verbesserung der Dienstleistungen und der Professionalität zugunsten der Kunden.

. Ein Unterscheidungsmerkmal hinsichtlich unserer Konkurrenz.

2001 – Es wird ein neues Büro in Barcelona eröffnet, an dem Amat. über die Gesellschaft Amat, Prunera i Sellarès beteiligt ist. Ziel ist es, die bereits in Barcelona bestehenden Kunden besser zu betreuen und aus Barcelona stammende Produkte besser zu vermarkten. Letztendlich wird der Name im Jahr 2010 wieder in Amat. geändert. Es erfolgt ein Umzug in die Geschäftsräume in der Straße Balmes / Padua Nr. 345 und mit Guifré Homedes Amat steigt die dritte Familiengeneration in das Unternehmen ein.

2004 – Amat. strukturiert die Abteilung Vermögensverwaltung um und ruft den individualisierten Service Persönliche Verwalter ins Leben. Des Weiteren wird die neue Dienstleistung der Grundstücksverwaltung online in Betrieb genommen.

2006 – Es wird eine neue Geschäftsstelle in Sofia (Bulgarien) eröffnet, an der Amat. über die Gesellschaft INVESCAT Internacional beteiligt ist. Dieses neue Büro dient zur leichteren Investition unserer Kunden in aufstrebenden Ländermärkten.

2008 – Ist ein Jahr der Veränderungen und der Feiern für Amat., da:

. die Erweiterung und Renovierung der zentralen Geschäftsstelle in Sant Just Desvern fertiggestellt wird. Diese hatte ursprünglich 500 m2 und nun 1.000 m2.

. das Logo und das Gesellschaftsbild erneuert werden

. Feier zum 60. Gründungstag des Unternehmens

. Anpassung der Belegschaft, die bisher aus traditionellen Gründen ausschließlich aus Frauen bestand, an das spanische Gleichheitsgesetz.

2009 - wird Amat. gegründet. Amat ist eine Beratungsgesellschaft, die sowohl im Investitonsbereich als auch im urbanischem Beratungsbereich tätig ist.

2011 - Wird die Frima Inogar, mit einem Büro mitten im Stadtzentrum, akquiriert. Im Jahr 2012 das neue Büro Amat., das sich im Zentrum von Sant Cugat befindet, wird neugestaltet.